Wir reflektieren unser eigenes Handeln und entwickeln uns weiter.

 

Wer sind wir

Die Schule momo ist eine sonderpädagogisch geführte Tagesschule für Kinder und Jugendliche mit speziellen Bedürfnissen.
Sie ist von der Bildungsdirektion des Kantons Zürich anerkannt und wird durch Beiträge der Schulgemeinden und des Kantons subventioniert.

Wer wird bei uns aufgenommen

An der Schule momo werden Schülerinnen und Schüler aufgenommen, welche eine sonderpädagogische Schulung mit individueller Förderung im Kleinklassen- oder falls nötig im Einzelunterricht benötigen.
Eine schulpsychologische Abklärung und die Zuweisung durch die Schulgemeinde ist für die Aufnahme erforderlich.

Wie unterrichten wir

In altersgemischten Kleinklassen wird von der Kindergartenstufe bis und mit Sekundarstufe nach dem Lehrplan 21 geschult.
Umgesetzt wird die Sonderschulung im Team, bestehend aus Heilpädagogischen Lehrpersonen, Klassenassistenz und therapeutischen Fachpersonen wie Sozialpädagogen, Arbeitsagoge, Logopäden.

Was ist unser Spezialgebiet /Zielgruppe

  • Lese-Rechtschreib-Schwäche
  • Dyskalkulie
  • Spracherwerbsstörungen
  • Teilleistungsschwächen
  • Leichte geistige Behinderung
  • Autismusspektrumsstörung
  • AD(H)S
  • Bildungsstörung
  • Angststörungen
  • Weitere psychische Erkrankungen

Schulleitung

Rachel Schwitter

Gesamtleitung, Bereichsleitung Schule
schwitter@schulemomo.ch
044 940 10 85

Melanie Witt

Bereichsleitung Sozialpädagogik
witt@schulemomo.ch
044 940 10 86

Schulverwaltung

Nina Regamey Schulverwaltung Sekretariat sekretariat@schulemomo.ch
Alexandra Cavelti Schulverwaltung Sekretariat sekretariat@schulemomo.ch

Klassenlehrpersonen

Beatrix Rohner Kindergartenlehrperson rohner@schulemomo.ch
Philipp Schmidt Klassenlehrperson UST 1 schmidt@schulemomo.ch
Theresia Limacher Klassenlehrperson UST 2 limacher@schulemomo.ch
Elisabeth Werder Klassenlehrperson MST 1 werder@schulemomo.ch
Dorothée Ringli Klassenlehrperson MST 2 ringli@schulemomo.ch
Florian Schwegler Klassenlehrperson MST 2 schwegler@schulemomo.ch
Yvonne Gerster Klassenlehrperson MST 3 gerster@schulemomo.ch
Lorena Lenherr Klassenlehrperson SEK 1 lenherr@schulemomo.ch
Anna Wortmann Klassenlehrperson SEK 1 & PLUS 2 wortmann@schulemomo.ch
Paula Ruckstuhl Klassenlehrperson SEK 2 ruckstuhl@schulemomo.ch
Oliver Fleischmann Klassenlehrperson SEK 2 fleischmann@schulemomo.ch
Simone Schwinger Klassenlehrperson PLUS 1 schwinger@schulemomo.ch
Sarah Bucher Klassenlehrperson PLUS 1 bucher@schulemomo.ch
Anina Rüdisüli Klassenlehrperson PLUS 2 ruedisueli@schulemomo.ch
Anja Nölle Lehrperson Einzelbeschulung noelle@schulemomo.ch

Fachlehrpersonen

Mirjam Nemecek Fachlehrperson Mittelstufe nemecek@schulemomo.ch
Julia Studerus Fachlehrperson Textiles und Technisches Gestalten studerus@schulemomo.ch
Elvira Gränicher Fachlehrperson Wirtschaft, Arbeit, Haushalt graenicher@schulemomo.ch
Tatjana Tiessen Fachlehrperson tiessen@schulemomo.ch
Mylène Leumann Fachlehrperson Medien und Informatik leumann@schulemomo.ch

Sozialpädagogik

Sabina Gill Sozialpädagogin gill@schulemomo.ch
Torsten Durstewitz Sozialpädagoge durstewitz@schulemomo.ch
Jonas Kofler Sozialpädagoge kofler@schulemomo.ch
Reuven de Botton Sozialpädagoge debotton@schulemomo.ch
Yvonne Morgenegg Sozialpädagogin morgenegg@schulemomo.ch
Mayiza Müller Sozialpädagoge mueller@schulemomo.ch
 
 

Unsere Werte

  • Wir akzeptieren jeden Menschen als eine Persönlichkeit mit individuellen Fähigkeiten, Begabungen und Bedürfnissen.
  • Wir bieten Lebensfreude, Verlässlichkeit, Fairness und gegenseitigen Respekt.
  • Wir nutzen Ressourcen, Kritik und Anerkennung als Chance zur Weiterentwicklung aller.

Unsere Zusammenarbeit

  • Wir leben gegenseitige Wertschätzung, Offenheit und Kollegialität.
  • Wir pflegen eine konstruktive Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.
  • Wir kommunizieren transparent und nachvollziehbar. Unsere Qualität
  • Wir vernetzen Fachkompetenz, Glaubwürdigkeit und Vielfalt.
  • Wir unterstützen die berufliche und persönliche Weiterentwicklung aller Mitarbeitenden.
  • Wir überprüfen unsere gesetzten Ziele und handeln kostenbewusst.

Unser Angebot

  • Wir führen eine Tagessonderschule für Kinder im Schulalter mit komplexen Lern- und Verhaltensauffälligkeiten.
  • Wir unterrichten lehrplangebunden mit individuellen Zielvereinbarungen.
  • Wir übernehmen in Zusammenarbeit mit den Eltern einen Erziehungsbeitrag.

Unsere Organisation

  • Wir definieren auf Stiftungsebene die strategische Ausrichtung der Schule.
  • Wir regeln die Kompetenzen und Abläufe mit klaren Strukturen.
  • Wir treffen unsere Entscheide auf der Grundlage festgelegter Vereinbarungen.



Leitideen und Handlungsgrundsätze

 

Unter dem Namen «Stiftung momo» besteht eine Stiftung im Sinne von Art. 80 ff des Schweizerischen Zivilgesetzbuches mit Sitz in Uster ZH.

Der Zweck der Stiftung ist die Errichtung, Übernahme, Führung und Förderung privater Schuleinrichtungen zur Ergänzung der öffentlichen Volksschule im Speziellen für Kinder und Jugendliche mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen.

Stiftungsrat

Jürg Altenburger
Präsident des Stiftungsrats
Ressorts Präsidiales, Organisation und Liegenschaften

Marianne Bonato
Vizepräsidentin des Stiftungsrats
Ressort Finanzen

Nicole Straus
Ressort Öffentlichkeitsarbeit

Adrienne Blass
Ressorts Personal und Recht

Susanne Sigrist
Ressort Schule

 
Heute

45 Mitarbeitende
80 Schüler*innen
1 Kindergarten
5 Primarschulklassen
2 Sekundarschulklassen in der Sonderschulabteilung
2 Sekundarschulklassen in der Privatschulabteilung

2017

Kindergarten

Kindergarten wird eröffnet.

2015

Sonderschule Sekundarstufe

Die Sonderschul-Sekundarabteilung wird eröffnet.

2014

Stiftung Schule momo

Die Trägerschaft wird zur Stiftung.

2013

Privatschule Sekundarstufe

Die Privatschule-Sekundarabteilung wird eröffnet.

2008

Definitive Anerkennung

Die Schule momo wird durch die BiD ZH und das Volksschulamt definitiv als Tagessonderschule anerkannt.

2006

Umzug

Die neuen Räume im Gewerbeareal "Turicumstrasse" werden bezogen.

2005

Schüleranzahl steigt

Die Anzahl der Schüler*innen sowie der Mitarbeitenden ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.

2003

Provisorische Anerkennung

Die Schule momo wird durch die Bildungsdirektion ZH (BiD) und das Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) als Tagessonderschule anerkannt.

1995

Umzug nach Uster

Die neuen Räume an der Tulpenstrasse werden bezogen.
Der Verein konzentriert sich auf den Sonderschulbereich.
Die Trägerschaft bekommt den neuen Namen "Verein Schule momo".

1993

Gründung

Der "Verein Kinderhaus und Schule momo" wird in Bubikon ZH durch A. Reich gegründet.

1993 - 2021 schule momo | Impressum